Angebot merken

Auf der Sonnenroute Kroatiens...

Neue Reise Komfort Reisen Haustür Abholung 
Top - Leistungen
  • Stadtführungen in Zadar, Split, Dubrovnik, Mostar und Sarajevo
  • Besichtigung der Kravica Wasserfälle
  • Ständige Reisebegleitung
Nächster Termin: 19.04. - 28.04.2024

10 Tage

ab
1799
,-

Auf der Sonnenroute Kroatiens...

Entdecken Sie die Schönheiten Kroatiens & die Perle Dubrovnik

Die meisten Gäste, die Kroatien besuchen, kennen nur die schönen Küstenregionen mit sauberem Wasser und Kieselstränden. Dabei gibt es im Inland eine Vielzahl von Naturschönheiten zu entdecken, die wir Ihnen auf dieser Rundreise zeigen möchten. Split an der mitteldalmatischen Küste, Zadar und Dubrovnik mit den schönsten Stränden und atemberaubenden Inseln dürfen nicht fehlen. Lassen Sie sich verzaubern.

1. Tag | Anreise - Senj

In den frühen Morgenstunden geht es Richtung Süden. Am Abend Ankunft in Ihrem Hotel in Senj. Erstes gemeinsames Abendessen und Übernachtung .

2. Tag | Senj – Zadar

Check out vom Hotel und Fahrt nach Zadar. Erkunden Sie die atemberaubende Altstadt, die auf eine lebhafte 3.000-jährige Geschichte zurückblicht und ein reiches kulturelles und historisches Erbe bietet, wie z. B. die Stadtmauer, die Kirche des Hl. Dona. Aber auch neue und einzigartige Denkmäler wie der „Gruß an sie Sonne“ und die „Meeresorgel“, die zu den neueren Wahrzeichen der Stadt gehören. Im Anschluss geht es weiter nach Skradin, wo Sie zweimal übernachten werden.

3. Tag | Nationalpark Krka

Von Skradin aus begeben Sie sich mit dem Schiff in den Nationalpark, wo Sie die Schönheit der Natur und des Wassers bestaunen können. Schon seit 1985, als das Gebiet zum Nationalpark erklärt wurde, kommen viele Besucher hierher um sich unter anderem die Hauptsehenswürdigkeit anzusehen. Der Skradinski Buk, der sich aus Rauwacken Barrieren, Inseln und Seen zusammensetzt, ist neben der Schifffahrt entlang des Flusses Krka einer der Höhepunkte Ihres Besuches. Weiter geht es mit dem Schiff nach Roski Slap. Dort geht es an Land zu einer typischen Verkostung in die „Alte Mühle“. Guten Appetit Im Anschluss Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag | Trogir – Split - Tulcepi

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Trogir. Die gesamte Altstadt zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Ort gilt als herausragendes Beispiel für städtebauliche Kontinuität. Die romanische Stadt stellt nicht nur an der Adria den am besten erhaltenen romanisch-gotischen Komplex dar, sondern in ganz Osteuropa. In dem mittelalterlichen, von Stadtmauern umgebenen historischen Stadtkern befinden sich ein erhaltenes Schloss, ein Turm, etwa zehn Kirchen und eine Reihe von Wohnhäusern und Palästen aus den Perioden der Romanik, Gotik, Renaissance und des Barock. Weiter geht es nach Split. Das Herz bildet die Altstadt, die an der Südküste der Halbinsel von Split liegt. Etwa die Hälfte der Altstadt wird vom Diokletian Palast eingenommen, von dem aus sich die Stadt entwickelt hat. Direkt am Meer, entlang der Hafenbucht der Altstadt liegt die Riva, eine Flaniermeile, die wohl das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist. Danach Weiterfahrt nach Tucepi.

5. Tag | Dubrovnik – die Perle an der Adria

Entdecken Sie warum Dubrovnik auch die „Perle der Adria" genannt wird. Genießen Sie das milde mediterrane Klima. Bereits seit dem Mittelalter gilt Dubrovnik, das bis 1918 Ragusa hieß, als Stadt der Superlative. Dabei bewahrte sich die Stadt, trotz mehrfacher Zerstörungen, mit ihren zahlreichen Palästen und Klöstern über Jahrhunderte den Charakter einer Renaissancestadt und die Altstadt gehört seit 1979 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Dubrovnik hat aber auch viele kleine Sehenswürdigkeiten zu bieten und vor allem hat es Flair. Genießen Sie die Zeit die Ihnen hier bleibt. Am Nachmittag fahren Sie zu Ihrem Hotel unweit der Stadt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag | Mostar

Die Fahrt entlang des smaragdgrünen Flusses Neretva führt Sie nach Mostar. Das wohl bekannteste Monument, die Alte Brücke von Mostar über den Fluss Neretva, wo sie heutzutage adrenalinsüchtige Brückenspringer erwarten, verlieh der Stadt ihren Namen. Historisch trennt sie Mostar seit dem Ende des Krieges in einen christlich-kroatischen Teil im Westen und einen muslimisch-bosnischen Teil im Osten. Unzählige kleine Läden, in denen örtliche und regionale Künstler ihre Werke ausstellen, umrahmen das charmante Steinpflaster. Nach der Stadtbesichtigung haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung um die Vielfalt der bosnischen Küche zu genießen. Sie übernachten dreimal direkt in Mostar, unweit der weltberühmten Brücke über den Fluss Neretva.

7. Tag | Sarajevo

Ein heimlicher Favorit für Kenner des Balkanraums ist die Stadt Sarajevo. Sie verzaubert nicht nur Einheimische, sondern auch Ihre Besucher mit ihrer Architektur und Kultur. Neben mittelalterlichen Kirchen (katholisch und orthodox) findet man osmanische Moscheen, sowie moderne Bauten und Bauwerke aus der Zeit des jugoslawischen Sozialismus. Kaum eine andere Innenstadt bieten Tradition und Moderne, Ost und West so nah aneinander wie die Altstadt Sarajevos. Ein Muss ist der Besuch eines der Kaffeehäuser im Zentrum. Aufenthalt. Am Abend sind Sie zurück in Mostar.

8. Tag | Kravica Wasserfälle

Heute geht es zum beeindruckenden Wasserfall Kravica. Man nennt diesen auch „Oase im Stein“, eine Naturrarität. Der Kravica-Wasserfall ist eine Perle, welche am Flussarm der Trebizat liegt. Die Mutigen können auch einen Sprung in Wasser wagen.

9. Tag | Mostar - Bled

Nach dem heutigen Frühstück müssen Sie "Auf Wiedersehen" sagen. Bevor Sie allerdings die Heimreise antreten machen wir noch eine Zwischenübernachtung im wunderschönen Örtchen Bled am Bleder See. Abendessen und Übernachtung.

10. Tag | Bled - Heimreise

Genießen Sie das letzte Frühstück, bevor Sie die endgültige Rückreise nach Deutschland antreten.

karte

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket.

Burgpreppach, Betriebshof Frankenland Reisen (abzgl. 40,-€ p. P.)

Haustürabholung*


(*Abholung nur an bestimmten Orten im PLZ Bereich 96, 97, 98 möglich und max. 30 km um unsere Hauptzustiege: Burgpreppach, Bamberg, Burgkunstadt, Coburg, Ebern, Haßfurt, Lichtenfels, Meiningen, Schweinfurt, Würzburg, Kulmbach, Bad Neustadt, Mellrichstadt, Bad Kissingen)

Nähere Infos hier: https://www.frankenland-reisen.de/informationen/zustiegsorte/

Leistungen
  • Haustürabholung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 9x Übernachtung inkl. Halbpension in guten 3- und 4-Sterne Hotels
  • Reiseleiter für Stadtführung Zadar
  • Reiseleiter für Nationalpark Krka inkl. Eintritt
  • Schifffahrt von Skradisnki Buk – Roski Slap
  • Mittagessen bei der Alten Mühle
  • Stadtführungen inkl. Reiseleiter in Split
  • Stadtführungen inkl. Reiseleiter in Dubrvonik
  • Stadtführungen inkl. Reiseleiter in Mostar
  • 1x typischer Imbiss inkl. 1 Glas Wein
  • Stadtführungen inkl. Reiseleiter in Sarajevo
  • Besichtigung von Kravica Wasserfällen
  • Touristenabgabe (11/2023)
  • Ständige Reisebegleitung
  • Kaffee und Kuchen am Anreisetag

Bei dieser Reise gelten Sonderzustiege.

Termine & Preise p.P. bei 2er Belegung

Fr. 19.04. - So. 28.04.24
ab
1.799,- €
EZ-Zuschlag
ab
270,- €

Zusatzleistungen

Leistungspaket
0,00 €

Termine | Preise | Onlinebuchung

Auf der Sonnenroute Kroatiens...

10 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.799,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
19.04. - 28.04.2024 (Sonnenroute Kroatiens)
10 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Transporttyp: Busreise
1.799,00 €
19.04. - 28.04.2024 (Sonnenroute Kroatiens)
10 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person

Transporttyp: Busreise
2.069,00 €