Angebot merken

Königsberg, die Kurische Nehrung und

das bezaubernde Bernstein-Land

Mobil und Munter Komfort Reisen Neue Reise 
Top - Leistungen
  • Highlight: Bernsteinzimmer
  • ALLE Ausflüge inklusive
Nächster Termin: 07.07. - 13.07.2022

7 Tage

ab
999
,-

Königsberg, die Kurische Nehrung und das bezaubernde Bernstein-Land

Klaipėda - Palanga - Nidden - Kurische Nehrung - Königsberg - Palmnicken – Pillau

Romantische Landschaften, nostalgische Städte und das Erbe von rund 700 Jahren deutscher Geschichte. Eine Reise nach Königsberg ist immer auch eine Reise in die Vergangenheit - vielleicht auch in Ihre eigene. Entdecken Sie die Höhepunkte der ehemaligen Hauptstadt Ostpreußens, heute Kaliningrad genannt, und die Schönheiten der Bernsteinküste.

1. Tag | Anreise Bromberg

Erste Station der Rundreise ist die an der Brahe und Weichsel gelegene Stadt Bromberg. Wahrzeichen der Stadt sind die mächtigen Speicher, in denen früher u.a. Getreide gelagert wurde.

2. Tag | Bromberg - Königsberg

Nach dem Frühstück Weiterfahrt Richtung Russland, wo Sie Ihre russische Reisebegleitung an der Grenze in Mamonowo in Empfang nehmen. Nun geht es direkt nach Kaliningrad. Im ehemaligen Königsberg ist nicht mehr viel von seiner mehr als 700-jährigen deutschen Vergangenheit spürbar. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt aber der Königsberger Dom aus dem 14. Jh., der das Grabmal Immanuel Kants beherbergt und im Jahre 1999 aufwendig rekonstruiert wurde. Ebenso sehenswert: Der Kulturpalast der Seeleute (alte Börse), das Bernsteinmuseum im Dohnaturm mit seinen wundervollen Schmuckstücken, die Wisentplastik und der am Nordbahnhof gelegene Siegesplatz. Auch ein Schillerdenkmal hat die Stadt zu bieten, gleichwohl der große deutsche Dichter nie einen Fuß nach Königsberg gesetzt hat.

3. Tag | Königsberg

Nutzen Sie die Zeit in Kaliningrad für einen Bummel über den Prospekt Mira, die ehemalige Hufenallee. Zu Königsberger Zeiten war der Prospekt eine lebendige Geschäftsstraße, und diese Lebendigkeit ist auch heute noch stark zu spüren. Die Straße bietet nette Cafés und Restaurants, ein Kaufhaus und viele hübsche kleine Läden.

4. Tag | Ausflug Kurische Nehrung

Heute steht der Besuch vom nahegelegenen Ostseebad Cranz auf Ihrem Programm. Am Nachmittag setzten Sie Ihre Fahrt fort, um die Kurische Nehrung, eine fast 100km lange Halbinsel kennenzulernen. Ein letzter Zwischenstopp ist dann noch in Rossitten geplant. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang zur 1901 gegründeten Vogelwarte der Küstenstadt (Eintritt gegen Aufpreis).

5. Tag | Ausflug Pillau

Das russische militärische Sonderverwaltungsgebiet Pillau liegt nördlich des Pillauer Seetiefs, das die Frische Nehrung vom russichen Samland trennt und damit die Verbindung von Ostsee und Frischem Haff schafft. Gleichzeitig stellt es den südlichsten Ort an der Bernsteinküste, der Halbinsel Samland sowie den Vorhafen von Königsberg dar, das über Land etwa 60 Kilometer entfernt ist. Ihr nächstes Ziel ist Rauschen. Hier erwarten Sie schöne Holzhäuser, der alte Bäderturm der Stadt sowie der malerische Strand an der Steilküste.

6.Tag | Königsberg – Posen

Sie verabschieden sich aus Königsberg und reisen zurück zur Grenze Mamonowo und weiter nach Posen zur Zwischenübernachtung. Das touristische Stadtzentrum bildet der Altmarkt mit wertvollen Bauwerken und zahlreichen Museen. Nur einen Katzensprung vom Marktplatz entfernt erhebt sich die Pfarrkiche, eines der wertvollsten Barockgotteshäuser in Polen mit reicher Innenausstattung. Hervorzuheben sind die berühmte Oper und das Polnische Tanztheater.

7. Tag | Posen - Heimreise

Nach einem letzten Frühstück heißt es für Sie: Koffer packen und Do swidanja sagen! Sie treten die Rückreise in die Heimat an.

Ihr Hotel in Königsberg

Das elegante Kaiserhof Hotel in Kaliningrad verfügt über ein Fitnesscenter, ein Solarium, eine Poolbar, ein türkisches Dampfbad, ein Wellnesszentrum sowie ein Hallenbad und ein Friseurzimmer. Kirche zur Heiligen Familie liegt 700 Meter von diesem Hotel entfernt und Kaliningrad-Stadion ist direkt nebenan. Der Königsberger Dom ist nur wenige Schritte entfernt und das Stadtzentrum ist in 2 km erreichbar. Ihnen steht ein Safe, ein Sofa, eine Klima und TV in den Zimmern zur Verfügung. Das Restaurant serviert europäische Gerichte.

karte

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.

  • Burgpreppach, Betriebshof Frankenland Reisen (abzgl. 30,-€ p. P.)
  • Haustürabholung*


(*Abholung nur an bestimmten Orten im PLZ Bereich 96, 97, 98 möglich und max. 30 km um unsere Hauptzustiege: Burgpreppach, Bamberg, Burgkunstadt, Coburg, Ebern, Haßfurt, Lichtenfels, Meiningen, Schweinfurt, Würzburg)

Nähere Infos hier: https://www.frankenland-reisen.de/informationen/zustiegsorte/

Leistungen
  • Haustür-Abholung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
  • 1x Übern. im Hotel Focus Premium Pod Orlem
  • 4x Übernachtung im 4**** Hotel Kaiserhof
  • 1x Übernachtung im Hotel Hampton by Hilton Poznan Old Town
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • 2x 2 Std. Stadtführung Kaliningrad
  • 1x Eintritt Dom in Kaliningrad mit Orgelkonzert und Eintritt Kantmuseum
  • 1x Ausflug Kurische Nehrung russische Seite mit Cranz und Rositten inkl. Eintritt Vogelwarte
  • 1x Ausflug Pillau mit Palmnicken und Rauschen
  • Örtliche Reiseleitung Kaliningrader Gebiet
  • Ständige Reisebegleitung
  • Kaffee und Kuchen am Anreisetag

Termine & Preise p.P. bei 2er Belegung

Do. 07.07. - Mi. 13.07.22
ab
999,- €
EZ-Zuschlag
ab
270,- €
Sicher parken in Burgpreppach
Zustiegs-Ersparnis p. P. abzüglich
ab
-30,- €
Wunschleistung:
Visumbeschaffung p. P. ca.
ab
125,- €

Zusatzleistungen

Visumbeschaffnung nicht gewünscht
0,00 €
Visumbeschaffung p.P. ca.
125,00 €

Ihr Reisebegleiter-Team

Frank & Ingrid Resch

Frank Resch: Seit dem 04.06.1987 fahre ich Bus. Angefangen habe ich zuerst nur mit Linenverkehr bevor ich dann 1989 so langsam mit dem Reiseverkehr begann. Zuerst nur kleinere Fahrten. Am 01.11.1992 bin ich dann fest eingestellt worden bei Frankenland Reisen und darf seit dem unsere Gäste auf unseren Reisen begleiten. Ich habe viel gesehen und sehe doch immer wieder neues. Für mich ist jede Reise etwas Besonderes und genau dieses Gefühl möchte ich an unsere Gäste auch weitergeben. Bei Frankenland Reisen bucht man eben das Besondere.

Ingrid Resch: Seit 2003 bin ich als Reisebegleitung immer wieder mit Frankenland Reisen unterwegs. Es macht mir sehr viel Freude mit netten Gästen durch Europa zu Reisen.

Unser Reisemotto

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt ist die Welt! Sieh Sie dir an mit Frankenland Reisen! Wir begleiten Sie gerne...

Lieblings-Reiseziel

Baltikum, Rom, Sardinien, Nordkap, Amalfiküste, Gardasee und viele viele mehr...

Alle Reisen mit Frank & Ingrid Resch als Ihre Reisebegleitung

Termine | Preise (bei Rundreisen ab Burgpreppach) | Onlinebuchung

Königsberg, die Kurische Nehrung und

das bezaubernde Bernstein-Land

7 Tage
1 möglicher Termin
969,00 € ab 939,93 €

3% Frühbucher bis 22.02.

Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
07.07. - 13.07.2022 (Königsberg, Kurische Nehrung und Bernstein-Land)
7 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Transporttyp: Busreise
969,00 € 939,93 €

3% Frühbucher bis 22.02.

07.07. - 13.07.2022 (Königsberg, Kurische Nehrung und Bernstein-Land)
7 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person

Transporttyp: Busreise
1.239,00 € 1.201,83 €

3% Frühbucher bis 22.02.

weitere Leistungen
Wichtige Hinweise

VISUM: Es besteht eine Visumpflicht für Russland. Ein gültiger Reisepass ist notwendig, der mind. 6 Monate nach Ausreise gültig sein. Eine gültige private Auslandsreise-Krankenversicherung ist für Russland ebenfalls notwendig. Eine aktuelle Kopie dieser Versicherung inkl. aller Vornamen lt. Personalausweis muss während der Reise mit sich getragen werden. Auf Ihren Wunsch hin können wir gerne die notwendigen Visa besorgen. Die Kosten hierfür betragen ca. 130,- Euro p. P. (Stand 11/21). Die notwendigen Unterlagen für eine eigene Visabeantragung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.