Angebot merken

Traumhaftes Apulien, feuriges Kalabrien & die

wunderschönen Liparischen Inseln

Neue Reise Mobil und Munter kleine Gruppe Travel Guide Komfort Reisen 
Top - Leistungen
  • Ständige Reisebegleitung
  • Kleine Gruppe max. 35 Personen
Nächster Termin: 18.10. - 30.10.2019

13 Tage

ab
1669
,-

Traumhaftes Apulien, feuriges Kalabrien & die

wunderschönen Liparischen Inseln

Italiens Süden präsentiert sich als spannende Mischung unterschiedlichster Regionen. Zwischen dem Tyrrhenischen, dem Ionischen und dem Adriatischen Meer liegen ungeahnte Schätze der Kultur. In Kalabrien beeindruckt das tiefblaue Meer vor malerischen Küsten und mittelalterlichen Städten. Apulien glänzt durch die Zeugnisse der Staufer in einer ursprünglichen, farbenfrohen Landschaft.

1. Tag | Anreise - Norditalien

Am frühen Morgen geht es Richtung Süden. Im Raum Bologna/Modena beziehen Sie Ihr Hotel für die erste Nacht.

2. Tag | In den Süden

Über italienische Autobahnen kommen Sie in den Süden. Bald sind Olivenhaine und die Strände der Adria Ihr „Begleiter“. Am frühen Abend kommen Sie in Alberobello an und beziehen Ihre Zimmer im Hotel in der Nähe der berühmten weißen „Trulli“.

3. Tag | Alberobello

Nach dem Frühstück entdecken Sie zu Fuß dieses UNESCO Weltkulturerbe – die kleinen, weißen Steinhäuser mit den runden Kuppeln. Dieser charakteristische Flecken, berühmt, weil er fast ausschließlich aus Trulli erbaut ist. Hier befinden sich mehr als tausend Trulli, in Reihen gegliedert, größtenteils sehr gut erhalten und noch bewohnt. In einem solchen „Trulli“ nehmen Sie ein leichtes Mittagessen mit Vorspeisen, Nudeln, Salat und einem ¼ ltr. Wein ein. Anschließend bleibt noch Zeit zur freien Verfügung und zum Bummel durch die Straßen mit den etwas putzig anmutenden Steinhäusern.

4. Tag | Die Felsen von Matera

Heute geht es zu einem weiteren UNESCO Weltkulturerbe: zu den „Sassi“ von Matera. Die Höhlenwohnungen und Felsenkirchen sind im 13. Jh. entstanden und dienten als Unterkunft für die arme Landbevölkerung, die hier unter katastrophalen Bedingungen ihr Dasein fristete. Die damals ca. 15.000 Bewohner der „Sassi“ gelangten 1945 durch Carlo Levis Buch „Christus kam nur bis Ebola“ zu trauriger Berühmtheit. In der Neuzeit fanden berühmte Regisseure hier eine willkommene Filmkulisse z. B. für den Film „Die Passion Christi“ mit Mel Gibson. Heute übernachten Sie ein letztes Mal in Alberobello.

5. Tag | Lecce – „Absatz“ Italiens

Der heutige Tag bringt Sie ganz bis an die Spitze des „Stiefelabsatzes“. Zunächst geht es nach Lecce – überschäumender Barock wohin das Auge schaut! Die eleganten Adelspaläste aus dem 16. und 17. Jh., der Domplatz mit Kathedrale und Priesterseminar sowie die Basilika von Santa Croce - eines schöner als das andere. Anschließend fahren Sie noch weiter nach Süden und erreichen Santa Maria di Leuca, den „Absatz“ Italiens.

6. Tag | Freizeit bzw. Ausflug zu den Grotten

Sie haben schon so viel gesehen, da tut ein Ruhetag gut. Erholen Sie sich, bummeln Sie am Strand – Sie haben Zeit zur freien Verfügung. Oder Sie nutzten die Gelegenheit an einem Schiffsausflug zu den Grotten (exkl. - witterungsabhängig) teilzunehmen.

7. Tag | Von Apulien nach Kalabrien

Heute verlassen Sie Apulien und machen auf dem Weg nach Kalabrien noch einen kurzen Stopp in der vom türkisfarbenen Meer umrahmten und goldglänzenden Altstadt von Gallipoli. Auf Ihrem weiteren Weg kommen Sie auch an Taranto, einst ein Zentrum der antiken Welt, vorbei. Aufenthalt. Danach fahren Sie weiter nach Kalabrien und erreichen am Abend Tropea, die "Perle des Tyrrhenischen Meeres".

8. Tag | Stadtführung Tropea

Tropea zählt aufgrund seiner Lage und der gut erhaltenen Altstadt zu den beliebtesten Punkten Kalabriens, hat aber seine Ursprünglichkeit bewahrt. Die Altstadt Tropeas lädt mit ihren zahlreichen Cafés, kleinen Boutiquen und typisch italienischen Gassen zum Flanieren und Verweilen ein. Am Nachmittag bleibt natürlich noch Zeit für eigene Erkundungen.

9. Tag | Ausflug Liparische Insel

Ganz in der Frühe geht es vom Hafen aus zur Minikreuzfahrt zu den beeindruckenden Liparischen Inseln. Entdecken sowie vergleichen Sie die vielfältigen Vulkaninseln im Mittelmeer. Erleben Sie die einzigartige Stimmung dieser eindrucksvollen Inselwelt. Sie sehen und besuchen Vulcano, Lipari und Stromboli, wo jeweils Aufenthalte geplant sind. Relaxen Sie am „Schwarzen“ Strand und entdecken Sie das antike Äolisch, die mythische Wohnstätte von Aeolus, dem Gott der Winde, von Effesto, dem Feuergott und den mythischen Zyklopen. Am Abend Rückkehr nach Tropea.

10. Tag | Pizzo Calabro

Das Ziel des heutigen Halbtagesausflugs ist Pizzo Calabro, inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft. Das aragonische Schloss dort ist beeindruckend und wird natürlich besichtigt. Ebenso die spektakuläre Kirche Piedigrotta, welche in eine Grotte hineingebaut wurde. Anschließend Aufenthalt. Ein Tipp: Tartufo di Pizzo ist eine italienische Eisspezialität, die den Trüffelpralinen nachempfunden ist und ihren Ursprungsort in Pizzo hat. Kosten Sie davon.

11. Tag | Sizilien

Heute verlassen Sie Kalabrien und gelangen über die „Straße von Messina“ schließlich nach Sizilien. Ihr erster Stopp wird in Messina sein. Aufenthalt. Danach führt Sie der Weg an der Nordküste der Insel entlang in Richtung Palermo. Dort geht es am Abend auf Ihr Fährschiff welches Sie nach Genua bringt.

12. Tag | Genua – Lombardei

Nach der Ankunft Ihres Schiffes am frühen Abend fahren Sie weiter Richtung Norden zur letzten Zwischenübernachtung.

13. Tag | Heimreise

Nach einer beeindruckenden und erlebnisreichen Fahrt geht es heute der Heimat entgegen.

Ihre Hotels

Sie wohnen in guten typischen Mitteklassehotels während der Zwischenübernachtungen. In Alberobello übernachten Sie im Hotel Astoria, unweit der historischen Trulli-Häuser, desweitern im Hotel Terminal in Santa Maria di Leuca sowie im Hotel Santa Lucia bei Tropea-Parghelia. Ein Fährschiff der Reederei Grandi Navi Veloci bringt Sie von Palermo nach Genau.

Ihre Reiseroute

  • Burgpreppach, Fitzendorfer Str. 11
  • Haßfurt, Hauptbahnhof
  • Bamberg, Fuchs-Park-Stadion
  • Coburg, Bahnhof (ZOB)
  • Schweinfurt, Hauptbahnhof
  • Ebern, FTE Parkplatz
  • Burgkunstadt, Baur Sporthalle
  • Meiningen, Taxistand am Bahnhof
  • Würzburg, Hauptbahnhof Taxistand
  • Erlangen, Großparkplatz (Westparkplatz)
  • Bad Neustadt, Busbahnhof
  • Lichtenfels, Mc Donalds
  • Bad Kissingen, Eissportstadion
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 11x Übern./Frühstück während der Rundreise
  • 1x Übernachtung in 2-Bett-Innen-Kabinen mit kontinentalem Frühstück auf der Fähre Palermo-Genua
  • 10x Abendessen als italienisches 3-Gang-Menü
  • 1x Abschiedsabendessen als 4-Gang-Menü inkl. ¼ ltr. Wein + ½ ltr. Wasser
  • 1x Abendessen als 2-Gang-Menü inkl. ½ Ltr. Wasser auf der Fähre
  • 1x leichtes Mittagessen mit landestypischen Spezialisten + ¼ ltr. Wein in einem historischen Trulli
  • Geführter Rundgang durch Alberobello (inkl. Eintritt Trullo Sovrano)
  • Ganztagesausflug Matera (inkl. Eintritt Sassi von Matera) inkl. Reiseleitung
  • Aufenthalt Lecce inkl. Stadtführung
  • Halbtagesausflug Tropea (inkl. Eintritt Santa Maria Insel-Kirche)
  • Ganztages-Minikreuzfahrt „Liparische Insel“ (Vulcano, Lipari, Stromboli) inkl. Reiseleitung
  • Halbtagesausflug Pizzo Calabro (inkl. Schloss & Kirche) inkl. Reiseleitung
  • Fährüberfahrt „Straße von Messina“
  • Aufenthalt Messina/Sizilien
  • Ständige Reisebegleitung
  • Kaffee und Kuchen am Anreisetag

Ihr Reisebegleiter-Team

Frank & Ingrid Resch

Frank Resch: Seit dem 04.06.1987 fahre ich Bus. Angefangen habe ich zuerst nur mit Linenverkehr bevor ich dann 1989 so langsam mit dem Reiseverkehr begann. Zuerst nur kleinere Fahrten. Am 01.11.1992 bin ich dann fest eingestellt worden bei Frankenland Reisen und darf seit dem unsere Gäste auf unseren Reisen begleiten. Ich habe viel gesehen und sehe doch immer wieder neues. Für mich ist jede Reise etwas Besonderes und genau dieses Gefühl möchte ich an unsere Gäste auch weitergeben. Bei Frankenland Reisen bucht man eben das Besondere.

Ingrid Resch: Seit 2003 bin ich als Reisebegleitung immer wieder mit Frankenland Reisen unterwegs. Es macht mir sehr viel Freude mit netten Gästen durch Europa zu Reisen.

Unser Reisemotto

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt ist die Welt! Sieh Sie dir an mit Frankenland Reisen! Wir begleiten Sie gerne...

Lieblings-Reiseziel

Baltikum, Rom, Sardinien, Nordkap, Amalfiküste, Gardasee und viele viele mehr...

Alle Reisen mit Frank & Ingrid Resch als Ihre Reisebegleitung

Termine | Preise | Onlinebuchung

Mittelklassehotel

13 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.669,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
18.10. - 30.10.2019 (Apulien, Kalabrien und Liparische Inseln)
13 Tage
Doppelzimmer und Innenkabine, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Transporttyp: Busreise
1.669,00 €
18.10. - 30.10.2019 (Apulien, Kalabrien und Liparische Inseln)
13 Tage
Doppelzimmer und Doppelkabine außen, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Transporttyp: Busreise
1.708,00 €
18.10. - 30.10.2019 (Apulien, Kalabrien und Liparische Inseln)
13 Tage
Einzelzimmer und Innenkabine, Halbpension
Belegung: 1 Person

Transporttyp: Busreise
2.018,00 €
18.10. - 30.10.2019 (Apulien, Kalabrien und Liparische Inseln)
13 Tage
Einzelzimmer und Einzelkabine außen, Halbpension
Belegung: 1 Person

Transporttyp: Busreise
2.057,00 €